Die schönsten Jungs aus dem Münsterland...
Die schönsten Jungs aus dem Münsterland...

M U S E U M

 

Erfolge

 

Dorfmeisterschaft der Vereine und Nachbarschaften

im Hallenfußball 2018: 2. Platz

 

Kegelturnier 2008 Gesamtwertung: 3 Platz

Kegelturnier 2008 Einzelwertung: 2. Platz

 

HFC-Fussballturnier 2006: 1. Platz

 

HFC-Fussballturnier 2005: 1. Platz

Torschützenkönig 2005: 1. Platz

 

K E G E L H E G E L  -  A K T U E L L :

Kegelhegel belegen Platz zwei beim Bulderner Dorfpokal

 

BULDERN. Bei ihrer insgesamt dritten Teilnahme und dem zweiten Auftritte in Folge beim Bulderner Dorfpokal der Nachbarschaften und Vereine hat der KC Kegelhegel eine starke Leistung auf dem Hallenboden an den Tag gelegt und bewiesen, dass sie nicht nur mit Kugel und Bahn, sondern auch mit der Kugel aus Leder gut umgehen können. Am Ende musste man sich nur einem starken Gegner im Sieben-Meter-Schießen knapp geschlagen geben.

 

Das Turnier begann am Freitagabend mit dem Spiel gegen die Zweitvetretung der Buxtruppe. Die Kegler demonstrierten ihre Fähigkeiten am Ball, dominierten den Gegner und gewann zum Auftakt souverän mit 2:0. In der zweiten Partie des Abends legte der KC nach gewann gegen die Teufelsbräute ebenfalls mit 2:0 und erarbeiteten sich damit eine gute Ausgangsposition für den Samstag.

Der Samstag begann mit einer Ernüchterung, als man in der Partie gegen die Nachbarschaft Alter Mühlenweg / Am Hagen / Dapperskamp / Sternstraße noch nicht ganz wach war, erstmals ein Gegentor kassierte, erstmals ohne eigenen Treffer blieb und folgerichtig mi 0:1 verlor. Im letzten Gruppenspiel gegen die Landjugend musste also nachgelegt werden. Und der KC lieferte. Schnell führte man mit 2:0, doch die Landjugend verkürzte auf 2:1 und setzten die Kegler gehörig unter Druck. Der KC verteidigte clever und brachte den knappen Vorsprung über die Zeit.

 

Es war geschafft, wie im Vorjahr hatte man die Gruppenphase überstanden stand in der K.O.-Runde. Nur wann und gegen wen? Der Spielplan meinte es ungünstig mit dem KC, so dass die Kegler am letzten "Spieltag" ihrer Gruppe spielfrei hatten und ca. 1,5 Std. mehr Wartezeit zu überbrücken hatte als manch anderer Teilnehmer. Aber die Kegelhegel machten das, was am besten können und orderten so viel Kisten Bier, dass man für den Umsatz einige "Spende-Parzellen" des neuen Kunstrasen-Platzes zugesprochen kommen müsste.

Im Viertelfinale traf man dann auf die Nachbarschaft Heifoer / Glindkamp. In einem hart umkämpften Spiel behielt man knapp 2:1 die Oberhand und konnte sich erstmals in der 15-jährigen Clubhistorie für ein Halbfinale beim Dorfpokal qualifizieren.

Dort traf man dann auf die Nachbarschaft Alte Kirchstr. / Brockstr. Da es zum Ende der regulären Spielzeit unentschieden stand, musst die Entscheidung im Sieben-Meter-Schießen herbeigeführt werden. Dank eines glänzend aufgelegten Keepers meisterte der KC auch diese Hürde.

Im Finale wartete dann die Erst-Vertretung der Buxtruppe. Nach einem frühen Rückstand kämpfte sich der KC zurück in die Partie und konnte den verdienten Ausgleich erzielen. Fünf Sekunden vor Schluss hatten die Kegler sogar noch den Siegtreffen auf dem Fuß, doch das Glück blieb dieses Mal verwehrt. So musste die Entscheidung erneut im Sieben-Meter-Schießen fallen. Doch dieses Mal meinte es Fortuna nicht so gut mit dem KC und man musste sich dieses Mal einem guten Gegner geschlagen geben.

 

Nach einem kurzen Moment der Enttäuschung besannen sich die Mannen des KC auf das von ihnen Geleistete und Erreichte und man feierte noch den 2. Platz in den Katakomben der Sporthalle und in den örtlichen Lokalitäten, als alle anderen Turnier-Teilnehmer einschließlich des Siegers bereits den Heimweg angetreten hatten.

 

Das Zünglein an der Waage

Es ist schon eindrucksvoll genug, dass ein Kegelclub bei einem Fußballturnier ein derart gutes Ergebnis erzielt. Noch viel höher ist dieser Erfolg zu bewerten, wenn man berücksichtigt, dass der KC nach einhelliger Meinung aller Beteiligten mit einem entscheidenden Handicap angetreten ist: Bedingt durch die Regel, dass beim Einsatz einer Frau fünf Personen auf dem Spielfeld eingesetzt werden dürfen, mussten die Mannen des KC nahezu jedes Spiel in Unterzahl bestreiten, da es als reiner Herren-Kegelclub naturgemäß nicht einfach ist, eine Spielerin zu aufzubieten. Die Kegelhegel sind sich einig, dass dies nicht die letzte Teilnahme am Bulderner Dorfpokal gewesen sein soll. Man sieht noch Luft nach oben. Genug Zeit also, um am Handicap zu arbeiten.

Unsere Errungenschaften

Siegerpokal der Kegelliga

Die Liga-Sieger

´16 / ´17: M. Grüter

'15 / '16: T. König

'14 / '15: T. König
'13 / '14: S. Fuchs
'12 / '13: S. Fuchs
´11 / ´12: M. Grüter
´1o / ´11: M. Eienbröker
'o9 / '1o: A. Hülsbusch
'o8 / 'o9: P. Stegemann
'o7 / 'o8: F. Balster
'o6 / 'o7: A. Hülsbusch
'o5 / 'o6: D. Rath

Siegerpokal des Kegelkönigs

Unsere Kegelkönige:

....

Siegerpokal des Kegelturniers 2008 der Dorfschmiede

Clubwertung

3. Platz

Siegerpokal des Kegelturniers 2008 der Dorfschmiede

Einzelwertung

2. Platz

M. Eienbröker

Siegerpokal des HFC-Fussball-turniers

Turnier-Sieger

2oo5:

Kegelhegel

 

2oo6:

Kegelhegel

Torjäger-kanone des HFC-Fussball-turniers

Torschützenkönig(e):

2oo5:

A. Hülsbusch

Siegerpokal der Dorfmeister-schaft im Hallenfußball

2.Platz

2018:

Kegelhegel

kicker: Fußball News

"Wut im Bauch" hilft mit: Reis erklärt sein Joker-Glück (Sun, 25 Oct 2020)
Zum zweiten Mal in Folge spielte der VfL Bochum am Sonntag lange Zeit in Überzahl - und wieder lief das Team Gefahr, Punkte liegen zu lassen. Den Unterschied machten diesmal ausgerechnet die Spieler, die Coach Thomas Reis zuvor aus der Elf genommen hatte.
>> Mehr lesen

Mini-Kader ohne Götze: Corona-geplagtes Eindhoven verliert Platz 1 (Sun, 25 Oct 2020)
Die PSV Eindhoven muss den ersten Platz in der Eredivisie schon wieder abgeben. Mit einem Rumpfkader ohne Mario Götze verlor sie das Spitzenspiel in Arnhem - und Roger Schmidt das deutsche Trainerduell.
>> Mehr lesen

Rot-Weiß Essen RSS-Feeds

Da ist der Derby-Dreier! (Sat, 24 Oct 2020)
RWE - RWO 3:0. Harenbrock, Kehl-Gomez und Engelmann treffen für Essen.
>> Mehr lesen

"Hart erkämpfter, aber souveräner Sieg!" (Sat, 24 Oct 2020)
Stimmen zum Spiel Rot-Weiss Essen gegen RWO.
>> Mehr lesen